Markthalle Währinger Gürtel   1907 

Ursprünglich war Michelbeuern ein 1898 in Betrieb genommener Frachtenbahnhof und diente der Anbindung der paraell zur Stadtbahn ebenfalls vom Architekten Otto Wagner gestalteten Markthalle am Währinger Gürtel. Seit 1989 wird der ursprüngliche Frachtenbahnhof mit dazugehöriger Markthalle als Betriebsbahnhof der Linie U6 genutzt.
(Quelle: wien.gv.at)